Eskapaden

PHANTASIEN UND FIKTIONEN
von Erik Simon und Angela & Karlheinz Steinmüller

über Erik Simon
über A. & K. Steinmüller

Dieser Extraband der Werkausgaben von Erik Simon und den Steinmüllers versammelt kurze Prosatexte, die am Rande der SF liegen – genauer gesagt, an ihren ganz verschiedenen Rändern – und gelegentlich auch darüber hinausreichen. Doch selbst wenn sich die Autoren mitunter in unerwartete Gefilde begeben, merkt man ihren Eskapaden an, woher sie gekommen sind. Hier finden sich futurologisch-belletristische Skizzen, Hommagen an Autoren und Bücher, fiktive Rezensionen und Interviews sowie kurze SF-Etüden, und damit ist die Vielfalt der Formen und Themen noch nicht erschöpft.

Simon’s Fiction / Angela und Karlheinz Steinmüller · Werke in Einzelausgaben · Extraband 1


Stimmen zu Eskapaden

»Was Smith & Wesson unter den Handfeuerwaffen, das sind Simon & Steinmüller unter den Hirnfeuerwaffen.« – Craig Kennedy

»Angela und Karlheinz Steinmüller liefern bewährte Qualität in bewährter Machart. Erik Simon ist die Eskapade. Falls er nicht überhaupt ein Pseudonym der beiden anderen ist.« – Dieter Köstritz, Sächsische Hefte für Geschichte, Wirtschaft und Politik, Nr. 17

»Neben anderen Glanzlichtern erfreuen diese ›Eskapaden‹ mit dem interessantesten Interview, welches ich jemals nicht gegeben habe.« – Viktor Zýkský, Vělkomoravské Noviny

»Simons IQ geht schon in Ordnung, aber sein pH-Wert ist auffällig niedrig.« – Mike Noris

»Mike Noris ist und bleibt zu Recht ein Geheimtipp.« – Erik Simon

»Der Band beweist, daß man sich auch an künftige Existenzen erinnern kann. Sonst hätte ich ihn ja nicht genießen können.« – Xī Meng, »Neues von den westlichen Barbaren«

»Simon & Steinmüller sind so sensationell, daß sie glatt meine Entdeckung sein könnten.« – S. Zwystein


Inhalt:

  • Statt eines Vorworts: Der F-Automat
  • Visionen: Futurologisch-belletristische Skizzen
    Teledirektdemokratie / Sind wir nicht alle ein bißchen Doolittle? / Sexplosion /  Gebrauchsanweisung für ein Haustier / Designer-Religionen / Homo X / Von Häusern und Menschen / Wir machen Sie mobil! / Einfach in die Luft gehen / Big Brother Award 2040
  • Von Leuten und Büchern: Hommagen an Autoren und Bücher
    »Diese Meteoriten sind verdammte Burschen, Teufel noch mal!« / Irrläufer / Laudatio auf Carl Amery / Der Höhlenmensch als Entdecker / Erinnerungen an Boris Natanowitsch Strugazki / Begegnungen mit einem Zeitreisenden / Hernachsage  / Wo ist Inomerski? / Meine Begegnung mit der sowjetischen Science Fiction / Für SF nach Babylon / Lest schlanke Bücher! / Jerek erk Sigmon: Metalyse
  • Fiktionen: Fiktive Rezensionen, Interviews, Historien
    Lemulation / Nomen est nomen est nomen / Die Stimme des Sokrates / Simon Zwystein: Transzendenz in 69 Exemplaren / Mike Noris: »Und möge Allah dafür sorgen, daß Euch dieses Mahl bekommt« / Mike Noris empfiehlt zehn Standardwerke der SF / Robert Krafts elfte Phantasie / Aus den »Begebenheiten der westlichen Barbaren« des Xī Meng
  • Phantasmen: SF-Etüden
    Der Molch. Eine Vision / Der Mann aus dem Atomzeitalter / Das Loch. Drei lückenhafte Geschichtchen / Unsere Außerirdischen / Aus dem Tagebuch eines Kaltgestellten / Die letzte Barbie / Mikis Eron spricht über »Szenen der Erlösung« / Von den Außerirdischen lernen! / Sind sie Sklaven? / Die Archäologen
  • Anmerkungen
  • Publikationsgeschichte

Leseprobe

Originalausgabe
Klappenbroschur | 286 Seiten | € 23,00
ISBN 978-3-948616-94-6

E-Book | ca. 286 Seiten
ISBN 978-3-948616-95-3

Dieses Buch erscheint im März 2024.

Direkt beim Verlag per E-Mail bestellen

Eine ausführliche Erläuterung zum Steinmüller-Universum finden Sie hier.

Ein Interview mit Angela und Karlheinz Steinmüller sowie Erik Simon gibt es im
MEMORANDA Science Fiction Podcast zu hören. (Auch bei iTunes und Spotify.)