Archiv der Kategorie: Allgemein

Erzählte Zukünfte – Science Fiction und die Welt von heute

Am 27. März 2022 findet im Prinz Regent Theater Bochum die Abschlusstagung des Innovativen Praxisprojekts „Technikzukünfte in der deutschsprachigen Science-Fiction-Literatur“ statt. Von 15 bis 21 Uhr gibt es Vorträge, Lesungen und Podiumsdiskussionen unter anderem mit unseren Memoranda-Autoren Karlheinz Steinmüller und Hans Frey sowie Klaudia Seibel, Theresa Hannig, Christian J. Meier und Uwe Post. Weitere Informationen gibt es hier.

Interview mit Hardy Kettlitz

Bernd Jooß hat für die Zeitschrift phantastisch! (Ausgabe 83, Frühjahr 2021) Verleger Hardy Kettlitz interviewt. Im Gespräch geht es nicht nur um den Memoranda Verlag, sondern auch um diverse andere Tätigkeiten, denen Kettlitz nachgeht. So erzählt er über das Magazin ALIEN CONTACT, das in den 1990er-Jahren erschien, über Buchgestaltung, Sachbücher, die Reihe SF Personality und über den Memoranda Science Fiction Podcast. Das komplette Gespräch gibt es hier zu lesen. 

Memoranda auf der BUCH BERLIN

Am 20. und 21. November findet zum siebenten Mal die BUCH BERLIN statt, eine Buchmesse, auf der sich vor allem kleinere Verlage präsentieren. Veranstaltungsort ist die ARENA Berlin, nahe am S-Bahnhof Treptower Park. Ausstellen werden über 250 Verlage und Selfpublisher aus allen literarischen Genres, wobei der Phantastikanteil überdurchschnittlich hoch ist.
MEMORANDA und Hardy Kettlitz sind zu finden in der Messestraße Große Freiheit, Stand 9, umringt von Freunden: Hirnkost Verlag (Große Freiheit, Stand 7), benSwerk (Große Freiheit, Stand 8), Bernhard Kempen (Große Freiheit, Stand 10).
Alle Informationen zur Messe (Öffnungszeiten, Standpläne, Tickets) gibt es hier: https://buch-berlin.de/
Wir freuen uns auf euch!

Neu erschienen: »Die Weltenschöpfer · Band 1« von Charles Platt

Jetzt ist er da, der erste Band der »Weltenschöpfer« von Charles Platt! Die ersten 18 von fast 60 kommentierten Gesprächen mit SF-Autorinnen und -Autoren: Isaac Asimov, Thomas M. Disch, Ben Bova, Robert Sheckley, Kurt Vonnegut Jr., Hank Stine, Norman Spinrad, Frederik Pohl, Samuel R. Delany, Barry N. Malzberg, ­Edward Bryant, Alfred Bester, Cyril M. Kornbluth, Algis Budrys, Philip José Farmer, A. E. van Vogt, Philip K. Dick und Harlan Ellison.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den Mitstreitern und Unterstützern, vor allem bei den Übersetzern Frank Böhmert, Andreas Fliedner, Ronald M. Hahn, Horst Illmer, Bernhard Kempen, Jasper Nicolaisen, Michael Plogmann, Erik Simon und Simon Weinert, und natürlich bei Charles Platt, der exklusiv für die deutsche Ausgabe zahlreiche neue Texte verfasst hat.
Zu erwerben überall im Buchhandel oder direkt beim Verlag!

Kurd Laßwitz Preis für MEMORANDA-Autoren!

Kürzlich ist der Kurd Laßwitz Preis 2021 verliehen worden. Wir gratulieren herzlich unseren Autoren Angela & Karlheinz Steinmüller für den Preis in der Kategorie »Beste Erzählung« für die Geschichte »Marslandschaften« (enthalten im Band  Marslandschaften) und Hans Frey in der Kategorie »Sonderpreis für herausragende Leistungen« für seine Sachbücher zur Geschichte der deutschen Science Fiction Fortschritt und Fiasko und Aufbruch in den Abgrund

Passend dazu präsentieren wir zwei neue Bücher, nämlich den Band Streifzüge – Essays zu zweihundert Jahren Science Fiction von Angela & Karlheinz Steinmüller sowie den dritten Band von Hans Freys Geschichte der deutschen SF Optimismus und Overkill